Mittwoch, 20 März 2013 17:12

Was wirklich gegen Schluckauf hilft!

Artikel bewerten
(12 Stimmen)

Schluckauf kann wirklich zur Plage werden, wenn er länger anhaltend ist. Aber Gott seid Dank es gibt ein wirklich einzigartiges Hausmittel gegen diesen aufdringlichen Hickser.


Anzeige

Was braucht man dazu?

  • nur ein Glas Wasser (ca. 200 ml)

Man sollte sein Gleichgewicht einigermaßen im Griff haben, denn ansonsten kann es zu ernsthaften Verletzungen kommen.

Sie beugen sich soweit nach vorne, dass ihr Oberkörper fast parallel zum Erdboden steht und ihre Beine senkrecht zum Boden.

Jetzt sollte man in dieser Position ca. 10 - 30 Sekunden kleine Schlückchen von dem kühlen Naß zu sich nehmen, umso länger desto besser. Aber länger als 30 Sekunden braucht man eigentlich nicht.

Siehe da, der Schluckauf ist weg!

Aber wo ist er hin? Wir wagen keine genauen Einzelheiten, aber es gibt die Vermutung, dass durch diese außergewöhnliche Haltung und dem gleichmäßigen Trinken, das Zwerchfell entlastet wird.

Da das Zwerchfell, die Hauptursache für unseren Schluckauf ist, scheint diese Erklärung eigentlich die naheliegendste zu sein.


Anzeige
Gelesen 5896 mal Letzte Änderung am Freitag, 06 September 2013 09:51


Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok