Donnerstag, 05 Dezember 2013 21:46

Hausmittel gegen Nagelpilz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nagelpilz ist ein unangenehmer Begleiter der das Aussehen aber auch die Funktionsfähigkeit des Nagels deutlich belastet. Was kann man gegen Nagelpilz tun? Wir haben folgende Hausmittel gegen Nagelpilz:


Anzeige

 

1. Hausmittel gegen Nagelpilz

Einmal täglich Wick VapoRub Erkältungssalbe auftragen. Zunächst verschwindet das hässlich gelbe Aussehen das Zehennagels. Nach ca. 5-6 Monate ist der Nagel wieder gesund.

 

2. Hausmittel gegen Nagelpilz

Zweimal täglich eine Lösung aus Alkohol (39%) und Peressigsäure (<1%) auftragen und den Nagel regelmäßig so weit wie möglich abfeilen, bis er wieder gesund und rosafarben herauswächst. Solche Lösungen gibt es fertig gemischt zu kaufen. Es dauert einige Monate bei Nagelpilz und nur einige Tage bei Fußpilz, bis alles wieder in Ordnung ist.


Anzeige
Gelesen 3178 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 01 Januar 2014 20:26


1 Kommentar

  • Kommentar-Link Karin Samstag, 14 Dezember 2013 19:42 gepostet von Karin

    Meinen Nagelpilz bin ich Dank der unterstützenden Wirkung von Einlegesohlen aus Zedernholz dauerhaft losgeworden. Die Füße bleiben trocken und so können sich keine Bakterien mehr an den Füßen ansammeln. Die Zeder ist auch der einzige Baum, der nicht von Schädlingen, speziell von Pilzen befallen wird. Genau diese Wirkung entfaltet wohl auch diese Zedernasohle.

    Melden

Schreibe einen Kommentar