Hausmittel gegen Halsschmerzen

Was sind eigentlich Halsschmerzen? 

Halsschmerzen sind schmerzhafte Entzündungen im Rachenraum. Schaut man sich den Rachenraum genauer an, ist dieser meist deutlich stärker durchblutet als üblich und erscheint deshalb deutlich intensiver rot.

Sind die Mandeln mit weißen Pünktchen belegt, kann es sich auch um eine Angina handeln, die ärztlich behandelt werden sollte. In der Regel verschwinden Halsschmerzen innerhalb von 3 – 5 Tagen auch ohne Verwendung von teuren Medikamenten. Hausmittel sind preiswert und lindern die unangenehmen Schmerzen. 

Man merkt es relativ schnell wenn sich eine Erkältung anbahnt. Kommen dann noch Halsschmerzen dazu, wird es richtig unangenehm. Ein richtig gutes natürliches Hausmittel ist Honig. Aber warum?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.