Sonntag, 29 Dezember 2013 12:49

Hausmittel gegen Cholesterin

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Rohes Ei im Hackfleisch Rohes Ei im Hackfleisch omis-wissen.com

Cholesterin oder auch Blutfett wird meist negativ dargestellt obwohl es ein lebensnotwendiger Bestandteil in unserem Körper ist. Ist der Cholesterinspiegel aber zu hoch, ist Vorsicht geboten! Zusätzlich gibt es noch verschiedene Abkürzungen wie HDL und LDL die es zu klären gilt. Erfahren Sie mehr über Cholesterin und Hausmittel gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel.


Anzeige

Wird beim Arzt der Cholesteringehalt bestimmt, werden folgende Werte angegeben: gesamt Cholesterin, HDL-Wert und einen LDL-Wert. HDL wird auch "gutes Cholesterin und LDL "schlechtes" Cholesterin genannt. Ist der Wert des schlechten Cholesterins zu hoch, kann es zu Ablagerungen in Aterien kommen. Verstopfen diese kann dies zum Schlaganfall, Herzinfarkt oder zur Unterversorgung von Gliedmaßen führen.

Seit 1990 liegt der Cholesteringrenzwert bei 200 mg/dl (vorher 250mg/dl) wobei ein Wert leicht darüber nicht gleich dramatisch gewertet werden sollte. Wichtig ist das Verhältnis zwischen HDL (>40mg/dl) und LDL (< 160mg/dl). Auch im Alter nimmt der Cholesterinspiegel zu. Böse Zungen behaupten sogar, das der Grenzwert absichtlich gesenkt wurde um mehr Medikamente gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel zu verkaufen.

Gründe für einen zu hohen Cholesterinspiegel

Cholesterin kommt hauptsächlich in Tierischen fetten vor wie z.B. in Butter, fettiges Fleisch, Eigelb es ist also hauptsächlich in gesättigten Fettsäuren enthalten. Mehrfach gesättigte Fettsäuren die hauptsächlich in Pflanzenfett (Nüsse, Kokosfett, etc.) oder Fisch vorkommen sollen sich sogar positiv auf einen zu hohen Cholesterinspiegel auswirken.

Allgemein gilt aber: Die Ernährung ist nicht allein für einen zu hohen Cholesterinspiegel verantwortlich, denn die größte Menge Cholesterin wird vom Körper selbst hergestellt.

Das hilft den Cholesterinspiegel zu senken

  • regelmäßiger Sport (Joggen, Radfahren, Schwimmen etc.) 3x pro Woche mindestens 20min.
  • Gewichtreduktion bei Übergewicht
  • weniger Tierische Fette verzehren

Hausmittel gegen Cholesterin

  • Karotten senken den Cholesterinspiegel, denn diese enthalten Pektin. Pektin wirkt sich positiv gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel aus.

Anzeige
Gelesen 3379 mal Letzte Änderung am Sonntag, 16 März 2014 11:20


Schreibe einen Kommentar