Samstag, 16 November 2013 19:13

Hausmittel gegen Angst

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Dauerhafte Angst bzw. Angstzusände ist eine neurologische Störung, die unbedingt von einem Arzt behandelt werden sollte. Haben Sie nur ab und zu Angstzustände, gehen Sie diesen auf den Grund, reden Sie mit Freunden, Familie oder dem Partner darüber, meist wird schnell eine Lösung gefunden. Unsere Hausmittel gegen Angst, können Ihnen helfen sich zu entspannen.


Anzeige

1. Hausmittel gegen Angst

Kräuterkissen mit Baldrian, Hopfen, Kamille, Pfefferminze, Rosmarin, Salbei, Thymian uvm. als Kopfkissen benutzen.

 

2. Hausmittel gegen Angst

Einen Teelöffel Melissengeist mit etwas warmem Wasser verdünnt trinken.

 

3. Hausmittel gegen Angst

Beruhigende Tees mit Orangenblüten, Melisse, Baldrian oder Kräutern trinken.

 

4. Hausmittel gegen Angst

Körperkontakt wie streicheln, leise Musik, ein Wärmekissen und einengende Kleidung öffnen kann gegen Angstzustände helfen.


Anzeige
Gelesen 2678 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 02 Januar 2014 12:08


Schreibe einen Kommentar