Hausmittel gegen Verstopfung

Bei einer Verstopfung ist eine schwierige bis keine Darmentleerung gemeint. Bei Entleerungen, weniger als dreimal die Woche, spricht man ebenfalls von einer Verstopfung. Ursachen sind meist falsche Ernährung, Flüssigkeitsmangel aber auch Stoffwechselstörungen oder ein zu geringer Kaliumanteil im Blut.

Viele Menschen hatten schon mal mit einer Verstopfung des Darmes zu tun, doch kaum jemand spricht darüber. Es ist aber viel zu gefährlich nicht darüber zu reden, denn bei totalem Erliegen der Darmentleerung, kann diese sogar tödlich sein. Doch was kann man dagegen tun?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.