Hausmittel gegen Gerüche

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Katzenurin oder auch Katzenkot können sehr unangenehme Gerüche hinterlassen. Das bekannte Mittel Essigwasser kennen die meisten. Aber folgenden Tipp kennen Sie noch nicht um Katzenurin zu entfernen:


Anzeige

Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Es gibt nichts schlimmeres als schlechte Gerüche. Noch schlimmer, man kann die unangenehmen Gerüche nicht entfernen. Wenn Zitronensaft und Edelstahlseife nicht mehr funtionieren, können Bakterien noch ganze Arbeit leisten.

Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.