Dienstag, 04 Juni 2013 21:15

So beugt man gegen Falten vor!

Artikel bewerten
(36 Stimmen)
Falten Falten omis-wissen.com

Faltenbildung gehört zum Älterwerden nun mal dazu und kann auch nicht verhindert werden. Männer sollen durch Falten interessanter wirken, bei Frauen wird das ganze nicht so schön geredet. Doch wenn man diese unschönen Vertiefungen nicht verhindern kann, warum haben mache Menschen über 40 mehr Falten als andere in Ihrem Alter?


Anzeige

Ob jemand relativ früh viele Falten bekommt, entscheidet sich schon in den jungen Jahren. Wer früh mit dem Rauchen anfängt und es auch im höheren Alter nicht lassen kann, der sollte sich nicht wundern, wenn ein gleichaltriger Nichtraucher, deutlich frischer und faltenfreier aussieht.

Aber nicht nur das Rauchen ist für die Faltenbildung verantwortlich, sondern noch einige weitere Faktoren:

 

  • Sonneneinstrahlung
  • Alkohol
  • zu wenig Flüssigkeit
  • Make-up
  • Stress
  • ungesunde, einseitige Ernährung

 

Wer auf einen natürlichen braunen Teint nicht verzichten möchte, läuft Gefahr, relativ früh zu den Faltenträgern zu gehören. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um ein natürliches Sonnenbad oder einen Besuch im Solarium handelt. Beide Varianten schädigen die Haut und lassen sie frühzeitig altern.

 

Wer keinen Spaß ohne Alkohol haben kann, wird relativ früh Freude an seinen neuen Falten bekommen. Alkohol bzw. der darin enthaltene Ethanol inkl. der weiteren Nebenprodukte sind Giftstoffe, die dem Körper durch den Alkoholkonsum zugeführt werden. Damit der Körper diese Stoffe schnellstmöglich wieder los wird, beginnt er mit einer raschen Entwässerung. Das macht sich durch häufige Toilettenbesuche bemerkbar, und in der Tat, man verliert mehr Wasser als man in Form von Bier, Wein oder Schnaps zu sich genommen hat. Wer also gerne mal einen Trinkt, braucht sich nicht über eine frühe Entstehung seiner Falten zu wundern.

 

Makeup, nur wenige Frauen können darauf verzichten. Für einen regelmäßig gleichmäßigen Teint zahlen Sie eine hohen Preis. Einige Studien belegen, dass das regelmäßige Nutzen von Makeup die Haut vorzeitig altern lässt, zur Freude der Kosmetikhersteller, den die wollen ja auch Ihre teueren Anti-Aging Produkte verkaufen.

 

Wer seiner Haut etwas gutes tun möchte, verzichtet besser auf Rauchen, längere Sonneneinstrahlungen, regelmäßige große Mengen Alkohol und Make-up. Stattdessen sollte auf eine gesunde Ernährung und eine ausreichende tägliche Flüssigkeitzufuhr, in Form von Wasser, Saftschorlen und Tees, geachtet werden.

 

Kennen Sie weitere Tips, die Falten verhindern?


Anzeige
Gelesen 21173 mal Letzte Änderung am Montag, 20 Juni 2016 08:30


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.