Donnerstag, 29 Dezember 2016 07:54

Siemens Geschirrspüler Fehler E22

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Sieb der Spülmaschine reinigen Sieb der Spülmaschine reinigen www.omis-wissen.com

Ein Fehlercode auf dem Display des Geschirrspüler bzw. der Spülmaschine in nicht nur ärgerlich, sondern muss immer nachgeschlagen werden, da ausser den Servicetechnikern, keiner die Codes auswendig kann. Meistens aber lassen sich die Probleme, welche die Spülmaschine aufweisen, schnell beheben. Was bedeutet der Fehlercode E:22 bei einer Siemens / Bosch Spülmaschine?


Anzeige

 

 

Allgemein:

Siemens und Bosch Geschirrspülmachinen sind baugleich und somit auch die Ersatzteile identisch.

 

Was bedeutet der Fehler E22 bei einer Spülmaschine von Siemens oder Bosch?

Die gute Nachricht, der Fehlercode E:22 ist keine große Sache. Es ist nur das Sieb verstopft und sollte unbedingt gereinigt werden.

Allgemein empfehlen wir, das Sieb regelmäßig zu reinigen. Am besten nach jedem Spülgang.

 

Spülmachinen Sieb
 Abb. 1 Sieb der Spülmachine
Spülmachinen Sieb entfernen 
 Abb. 2 Sieb der Spülmachine entfernen

 

Was kann ich noch machen, damit der Fehlercode vermieden wird?

Wie jedes technische Gerät sollte auch eine Spülmaschine gepflegt werden. Gerade die neuen Spülmaschinen sind extrem anfällig, weil Sie immer weniger Wasser zum spülen benötigen/verwenden dürfen. Damit diese weniger Wasser brauchen, wird das Nachspülwasser in einem seperaten Tank gespeichert um es bei einem erneuten verwenden der Spülmachine als Spülwasser zu verwenden. Soweit so gut.

Nun jeder hat schon mal die Spülmaschine geöffnet und das Geschirr ist nicht richtig sauber geworden. Jetzt kommen wir zu dem Problem:

Ist das gespeicherte Wasser im seperaten Tank ebenfalls schmutzig, können Filter, Siebe und Schläuche verstopfen. Wird die Maschine längere Zeit nicht verwendet, toben sich Bakterien so richtig aus.

 

  • Nutzen Sie Ihre Spülmaschine regelmäßig! Mindestens 4-5 mal pro Woche.
  • überfüllen Sie die Spülmaschine nicht!
  • Sehr schmutziges Geschirr vorher abspülen.
  • Essensreste unbedingt enfernen, diese verstopfen das Sieb!
  • Das Sieb regelmäßig reinigen, am besten nach jedem Spülgang.
  • Etiketten von Gläsern entfernen, diese lösen sich während dem Spülgang und verstopfen das Sieb!
  • 1-2 mal im Monat die Spülmachine ohne Geschirr aber mit Geschirrspülmittel laufen lassen, am besten im Heisswaschgang.

 

Wer sich an diese einfachen Regeln hält, sollte lange Freude an seinem Gerät haben.

Haben Sie noch zusätzliche Tipps oder Anregungen? Schreiben Sie einen Kommentar, wir würden uns freuen.


Anzeige
Gelesen 7827 mal Letzte Änderung am Freitag, 14 April 2017 10:40


Schreibe einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.